Benjamin Rensch

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Erziehungswissenschaften)

Campus Bockenheim – Juridicum
1. Stock, Raum 101c
Senckenberganlage 31
Tel.: +49-(0)69-798-33282

Postanschrift:
LOEWE-Schwerpunkt „Religiöse Positionierung“
FB 06 – Evangelische Theologie
Campus Westend – IG-Farben-Haus
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt am Main

Email: Rensch@em.uni-frankfurt.de

Kurzbio

Benjamin Rensch ist ausgebildeter Erzieher. Er hat Soziale Arbeit (B.A.) an der Hochschule Darmstadt studiert und anschließend Allgemeine Erziehungswissenschaft (M.A.) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Während seines Masterstudiums war er pädagogisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geschichtsort Villa ten Hompel in Münster. Seit Januar 2017 unterrichtet er als Honorardozent an der F+U Fachschule für Sozialwesen in Heidelberg. Seit April 2017 ist Benjamin Rensch wissenschaftlicher Mitarbeiter des LOEWE-Forschungsschwerpunkts „Religiöse Positionierung“. Er ist Mitarbeiter des am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft angesiedelten Teilprojekts „Zwischen Distinktion und Diskriminierung. Zur Bedeutung religiöser Positionierungen für Professionalität in Bildungsorganisationen“.

FORSCHUNGSINTERESSEN UND SCHWERPUNKTE

  • Geschichte von Erziehung und Bildung

  • Erziehung und Religion

  • Subjekttheorie
  • Rassismuskritik/Antisemitismus

  • Kritische Theorie

  • Politische Bildung

  • Qualitative Forschungsmethoden

Publikationen

  • Robers, Christin; Rensch, Benjamin (2016): Unterwegs im Dschungel der Demokratie. In: Gegen Vergessen – Für Demokratie: 88, S. 11-15

Vorträge und Workshops

  • 2018, Vortrag: „Religionsbezogene Positionierungen im Horizont pädagogischer Professionalisierung“ zusammen mit Prof’in. Dr. Isabell Diehm und Dr. Patricia Stošić im Rahmen des Symposiums „Dynamisierte Differenz(en) – Religiöse Positionierungen in pädagogischen Kontexten“ auf dem DGfE-Kongress in Essen.
  • 2017, Workshop: „Zwischen Distinktion und Diskriminierung. Religiöse Positionierungen muslimischer Studierender der Erziehungswissenschaft im Horizont pädagogischer Professionalität“ im Rahmen der KIB-Tagung „Theorie(n) in der erziehungswissenschaftlichen Migrationsforschung“ an der Goethe-Universität Frankfurt

Lebenslauf

Wissenschaftliche Ausbildung – berufliche Positionen

  • Seit April 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Religiöse Positionierung: Modalitäten und Konstellationen in jüdischen, christlichen und islamischen Kontexten“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Seit Januar 2017 Honorardozent an der F+U Fachschule für Sozialwesen in Heidelberg
  • 2015-2016 Pädagogisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich politische Bildung am Geschichtsort Villa ten Hompel in Münster
  • 2014-2016 Masterstudium „Erziehungswissenschaft, Profilbereich Bildungstheorie/Bildungsforschung“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Masterarbeitsthema: „Rassismus in der Einwanderungsgesellschaft. Über Rassismus in Deutschland und pädagogische Wege, ihm zu begegnen“
  • Abschluss: Master of Arts (M.A.)
  • 2011-2014 Bachelorstudium „Soziale Arbeit“ an der Hochschule Darmstadt
  • Bachelorarbeitsthema: „Soziale Arbeit nach Auschwitz. Antisemitismus und die Verantwortung Sozialer Arbeit von heute“
  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
  • 2010-2011 Anerkennungsjahr zum Erzieher mit Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Heidelberg
  • Facharbeitsthema: Planung, Durchführung und Auswertung eines erlebnisorientierten Mountainbike-Projekts mit Jugendlichen
  • Abschluss: Staatlich anerkannter Erzieher, Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung
  • 2008-2011 Ausbildung zum Erzieher mit Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung an der F+U Fachschule in Heidelberg
  • 2007-2008 Therapieassistent im geriatrischen Zentrum Heidelberg
  • 2006-2007 Freiwilliges Soziales Jahr in Argentinien. Mitarbeit in einem Tageszentrum für Straßenkinder in Buenos Aires
  • 2006 Fachhochschulreife in Heidelberg

Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, die zur korrekten Darstellung der Seite erforderlich sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen